Welttournee:
Schauen Sie sich mit uns live an, wie Sie mit dem Secure Enterprise Browser von Menlo den Angreifern einen Schritt voraus sind
Icon Rounded Closed - BRIX Templates

Was ist ein
Unternehmensbrowser?

Der Browser ist heute die am häufigsten verwendete, aber am häufigsten angegriffene Unternehmensanwendung. Da sich webbasierte Bedrohungen ständig weiterentwickeln und immer häufiger werden, erkennen Sicherheitsteams die Notwendigkeit einer speziellen Lösung, um den Browser abzusichern und die Mitarbeiter des Unternehmens zu schützen.

Mit dem Aufkommen hybrider Arbeitsmethoden und der weit verbreiteten Einführung von Software-as-a-Service (SaaS) -Anwendungen haben sich die Arbeitsweise der Benutzer und die zugrundeliegende IT-Infrastruktur, die sie unterstützt, grundlegend verändert. Laut Forrester sind Webbrowser heute für Benutzer zum zentralen Arbeitsplatz geworden. Sie verbringen über 75% ihres Arbeitstages in ihren Webbrowsern. Aus diesem Grund müssen Unternehmen den Browser als Unternehmensressource betrachten und mit der Einrichtung eines starken Sicherheitsrahmens beginnen, um den Browser zu schützen. Einige Anbieter haben versucht, diesem Problem mit der Einführung von Unternehmensbrowsern und Erweiterungen zu begegnen, aber es fehlt ihnen an den notwendigen Sicherheitsrahmen, um ihre Benutzer und Daten zu schützen. Tatsächlich bis 2030

Der Schutz des Browsers ist für jedes Unternehmen, das seine hybride Belegschaft schützen möchte, von entscheidender Bedeutung. Bei der Bewertung von Anbietern sollten starke Browser-Sicherheitsansätze in der Lage sein, drei Erfolgsgrundsätze effektiv zu erfüllen:

Der Browser ist ein wichtiges Tool sowohl für Unternehmen als auch für den persönlichen Gebrauch im Internet. Es ist wichtig, eine zu implementieren Sicherheit im Browser Eine Lösung, die Sicherheit auf Unternehmensebene bietet, ein nahtloses Benutzererlebnis ermöglicht und die IT-Effizienz verbessert.

3 Ansätze zur Implementierung von Browser Security

Browser für Unternehmen

Anbieter von Unternehmensbrowsern sind der Ansicht, dass ein auftragsspezifischer, vorgeschriebener Browser eine Option sein kann, um zentral verwaltete Browser und Anwendungszugriffe bereitzustellen. Diese speziellen Browser können auf Chromium basieren und über erweiterte Browserfunktionen verfügen, die speziell für Unternehmensumgebungen und mobile Mitarbeiter mit eingeschränktem Sicherheitsbereich entwickelt wurden. Sie bieten eine zentrale Verwaltung für Desktop-IT-Teams und ermöglichen die Verteilung und Aktualisierung im gesamten Unternehmen.

Local browser vendors, such as replacement browser, believe that a mission specific, mandated browser can be an option to deliver centrally managed browsers and application access. These dedicated browsers can be Chromium-based with enhanced browser capabilities purpose built for the enterprise environment and remote workforce with limited security scope. They provide centralized management for desktop IT teams, allowing for distribution and updates across the organization. Google Chrome Enterprise und Microsoft Edge Enterprise sind zwei Optionen für Unternehmensbrowser, die diese zentralen Verwaltungs- und Berichtsfunktionen bereitstellen, wenn sie mit ihren jeweiligen Verwaltungsplattformen Chrome Enterprise Manager bzw. Microsoft Intune kombiniert werden. Andere Wettbewerber bieten einen alternativen Unternehmensbrowser mit eingeschränktem Verwendungszweck an, der nach eigenen Angaben für den Fernzugriff geeignet ist und nicht verwaltete Geräte ermöglicht. Diese behaupten auch, Richtlinien zur eingeschränkten Zugriffskontrolle auf Unternehmensdaten zu unterstützen und gleichzeitig nur einen begrenzten Platzbedarf auf dem Endgerät zu haben.

Enterprises also have the option to deliver browser security through the cloud. Cloud-based Browser Security focuses on a prevention approach by implementing control, inspection and visibility before content reaches the target endpoint. This protects organizations from evasive malware, zero-hour phishing, and sophisticated ransomware that is increasingly used to bypass commonly deployed security tools. This preventative strategy routes all web traffic through a cloud-based platform, normally utilizing a cloud browser. Regardless if content is categorized or untrusted, effective cloud-based browser security options treat all content as potentially malicious so that only safe, clean versions of content are delivered to the endpoint. This ensures users are protected regardless of location or device and that performance is not impacted.This preventative approach enables safe browsing for users, secures access to enterprise applications, prevents data loss through generative AI platforms, and provides a more scalable and cost efficient option for legacy web app tools such as VDI replacement. Regardless of the location, browser or device, enterprise wide updates are also automatically updated and managed in the cloud to provide the most up to date security, while meeting the scalability needs and performance for any size organization.

Cloud-basierte Browsersicherheit

Unternehmen haben auch die Möglichkeit, Browsersicherheit über die Cloud bereitzustellen. Cloud-basierte Browser Security konzentriert sich auf einen Präventionsansatz, indem Kontrolle, Inspektion und Sichtbarkeit implementiert werden, bevor Inhalte den Zielendpunkt erreichen. Dies schützt Unternehmen vor ausweichender Malware, Zero-Hour-Phishing und ausgeklügelter Ransomware, die zunehmend zur Umgehung häufig eingesetzter Sicherheitstools eingesetzt wird. Diese präventive Strategie leitet den gesamten Web-Traffic über eine Cloud-basierte Plattform weiter, wobei normalerweise ein Cloud-Browser verwendet wird. Unabhängig davon, ob Inhalte kategorisiert oder nicht vertrauenswürdig sind, behandeln effektive Cloud-basierte Browser-Sicherheitsoptionen alle Inhalte als potenziell bösartig, sodass nur sichere, saubere Versionen der Inhalte an den Endpunkt übertragen werden. Dadurch wird sichergestellt, dass Benutzer unabhängig von Standort oder Gerät geschützt sind und dass die Leistung nicht beeinträchtigt wird.

Traditional Remote Browser Isolation

RBI is a web solution designed to separate untrusted web content (typically from the internet) from users and their devices.

Wie kann Browser Security Ihr Unternehmen schützen? Finden Sie es heraus.

Warum sich immer mehr Unternehmen für einen cloudbasierten Browser Security-Ansatz für erhöhte Sicherheit entschieden haben

Den Browser sichern ist ein wichtiger erster Schritt zum Schutz der Belegschaft an jedem Ort und an jedem Ort. Die Integration des Browsers in die umfassendere Sicherheitsplattform bietet Unternehmen eine höhere Produktivität, rationalisiert Arbeitsabläufe und trägt dazu bei, Sicherheit und Compliance zu gewährleisten, während sie im Unternehmenskontext im Internet arbeiten.

Immer mehr Unternehmen haben sich für Cloud-basierte Browser-Sicherheitslösungen entschieden, um den wachsenden Anforderungen der mobilen Mitarbeiter von heute gerecht zu werden und gleichzeitig erstklassige Sicherheit, Mitarbeiterproduktivität und Anwendungsfälle für unverwalteten Gerätezugriff zu gewährleisten. Verwaltung und zentrale Berichterstattung sind zwar ein wichtiger Aspekt der Browsersicherheit, aber Cloud-basierte Browsersicherheit schützt Benutzer auch vor ausgeklügelten Phishing-Angriffen und ausweichender Malware, die andere Browser-Sicherheitsansätze nicht bieten können.

Ohne Transparenz und integrierte Sicherheitskontrollen waren Bedrohungsakteure in der Lage, Sicherheitskontrollen mit ausweichenden Techniken erfolgreich zu umgehen, um Benutzersysteme und Unternehmensnetzwerke zu infizieren. Benutzer können auch einfach bestehende Richtlinien umgehen, indem sie einen zusätzlichen Browser auf der Workstation bereitstellen, wodurch einige der Sicherheitsansprüche einiger Unternehmensbrowser oder -erweiterungen in Frage gestellt werden. Außerdem stellen diese modernen Unternehmensbrowser, wenn Geräte kompromittiert sind, bestenfalls eine kleine Hürde für einen kompetenten Gegner dar. Cloud-basierte Browser-Sicherheitslösungen ermöglichen es Unternehmen, den Browser effektiv zu verwalten und zu schützen, indem sie die neuesten und aktuellsten Sicherheitsfunktionen von Chrome und Edge nutzen. Außerdem bieten sie ihnen ein zusätzliches Maß an Sicherheit für das gesamte Web-Erlebnis des Benutzers, ohne sie auf einen einzigen Satz von Richtlinien oder einen einzigen Browser zu beschränken.

Cloud-basierte Browser Security verkleinert die Angriffsfläche des Browsers, indem der Browser in der Cloud automatisch aktualisiert wird. Das bedeutet, dass auf dem Cloud-Browser immer die neueste Version ausgeführt wird, auch wenn das Gerät des Benutzers ausgeschaltet ist oder die Verbindung über eine Verbindung mit geringer Bandbreite hergestellt wird, was das Durchführen großer Updates nicht praktikabel ist. Dadurch wird sichergestellt, dass Unternehmen immer vor Zero-Hour-Phishing und ausweichender Malware geschützt sind, die andere Browser-Sicherheitsansätze nicht bieten können. Diese sich ständig weiterentwickelnden Angriffe nutzen ungeschützte Webbrowser als Angriffsfläche und verwenden nicht verwaltete persönliche Geräte zur Authentifizierung. Glücklicherweise verwendet die cloudbasierte Browsersicherheit Verhaltensanalysen, um in Echtzeit festzustellen, ob es sich bei einer (angeforderten) Seite um eine Phishing-Seite handelt. Wenn festgestellt wird, dass die Seite bösartig ist, blockiert die Lösung dynamisch den Zugriff oder macht die Seite schreibgeschützt. Dieser präventive Ansatz bietet Schutz und bewahrt gleichzeitig das native Surferlebnis, sodass die Sicherheit für den Endbenutzer unsichtbar wird.

Schließlich hilft Cloud-basierter Browser Security dabei, Anwendungen und Daten zu schützen, indem Benutzer gezwungen werden, über den Cloud-Browser mit dem geschützten Server zu interagieren. Bedrohungsakteure sind nicht in der Lage, den Cloud-Browser zu manipulieren oder den Speicher des Cloud-basierten Browsers zu untersuchen, da ein sicherer Netzwerkpfad vorhanden ist, sodass das zugrunde liegende Betriebssystem, auf dem der Browser ausgeführt wird, nicht gefährdet wird. Auf diese Weise wird ein sicherer Anwendungszugriff gewährleistet und die Gefährdung sensibler Daten an nicht vertrauenswürdige oder potenziell gefährdete Endgeräte begrenzt, wodurch das Risiko einer Datenexfiltration minimiert wird.

Lösungen wie Browser Security von Menlo Security sind in der Lage, jede Websitzung über alle Webziele, Sitzungen und Datenaustausch hinweg zu überwachen, zu analysieren und zu sichern. Menlo Security ist browserunabhängig und bietet einen clientlosen Ansatz, um Skalierbarkeit und ein nahtloses Benutzererlebnis für Unternehmen jeder Größe zu gewährleisten. Alle blinden Flecken werden beseitigt und gleichzeitig erhalten Sie detaillierte Einblicke auf Codeebene in alle Mikroereignisse, die das Zusammenstellen und Rendern der Webseite auf unserer Cloud-Plattform umfassen. So wird sichergestellt, dass bösartige Inhalte das beabsichtigte Opfer nicht erreichen können. Menlo Security verwendet auch Verhaltensanalysen in Echtzeit, um unbekannte Phishing-Websites oder bösartige Inhalte zu identifizieren und zu blockieren. Diese granulare Transparenz und dynamische Richtlinienkontrolle werden genutzt, um zu verhindern, dass alle Internetrisiken und ausweichenden Bedrohungen die Systeme und Unternehmensnetzwerke der Benutzer beeinträchtigen.

Um den vollständigen Bericht mit detaillierteren Informationen zu erhalten, laden Sie bitte unser Whitepaper zur Browsersicherheit herunter.The CISO's Guide to Enterprise Browsers.

Erfahren Sie mehr über Browser Security