Welttournee:
Schauen Sie sich mit uns live an, wie Sie mit dem Secure Enterprise Browser von Menlo den Angreifern einen Schritt voraus sind
Icon Rounded Closed - BRIX Templates

Browser Posture Manager liefert die Richtliniendetails, die Sie zum Schutz Ihrer Browser benötigen — ganz einfach

Reduzieren Sie Ihre Angriffsfläche, indem Sie mit einem Klick bewährte, Benchmark-Richtlinien vergleichen.

two Cybersecurity professionals standing in control room assessing network with laptop

Reduzieren Sie die Angriffsfläche Ihres Browsers drastisch... ganz einfach.

Illustration of Browser management controlling the Browsers security policies inside of a laptop

Bleiben Sie mit Benchmarks und Browsern auf dem Laufenden

Eines der größten Probleme mit Browserrichtlinien ist, dass sie sich ständig ändern. Zwischen Bugfixes und regelmäßigen Updates ist es unmöglich, ohne engagierte Mitarbeiter Schritt zu halten. Menlo Security hält mit den Änderungen der Benchmark- und Browsersoftware Schritt, sodass Sie dies nicht tun müssen.

Sie wählen die am besten geeigneten Policen

Die meisten Browser verfügen über Tausende von Einstellungen, doch nur ein winziger Bruchteil dieser Richtlinien wird tatsächlich verwaltet. Ein Teil des Problems besteht darin, dass jede Einstellung Auswirkungen auf Datenschutz und Sicherheit hat, die nur schwer rückgängig zu machen sind. Menlo Browser Posture Manager zeigt Ihnen nicht nur, wie Ihre Konfiguration im Vergleich zu Benchmarks abschneidet, sondern zeigt Ihnen auch die wichtigsten Unterschiede und deren Bedeutung.

Sogar die Bereitstellung ist einfach

Nachdem Sie festgelegt haben, welche Richtlinien Sie in Ihrer Konfiguration aktivieren möchten, ist es an der Zeit, sie an Ihre Benutzer weiterzuleiten. Menlo vereinfacht den Prozess durch die Integration in Microsoft Intune.

Finden Sie heraus, wie Browser Posture Manager Ihnen helfen kann.

screenshot of Menlo Security's Browser Posture Manager

Verwalte deine Browser wie die Unternehmensapps, die sie sind.

Übernehmen Sie die Kontrolle über den Browser und sorgen Sie gleichzeitig dafür, dass die Benutzer zufrieden und produktiv sind.

Schützen Sie Ihre Benutzer — und Ihr Unternehmen — vor HEAT-Angriffen (Highly Evasive and Adaptive Threat)

HEAT-Angriffe zielen speziell auf den Browser ab, um in Ihrem Unternehmen Fuß zu fassen. Bösartige Inhalte werden so versteckt, dass Ihre Benutzer nichts davon wissen. Mit einem sicheren, gut verwalteten Browser müssen Benutzer jedoch nicht die gesamte Verantwortung übernehmen.

Durchsuchen Sie Tausende von Richtlinien mit wenigen Klicks

Mit Menlo müssen Sie nicht jede der Tausenden von verfügbaren Richtlinienkonfigurationen recherchieren. Nachdem Sie Ihre aktuellen Policen mit Benchmarks verglichen haben, erhalten Sie Ratschläge zu den Einzelheiten und bewährten Verfahren, damit Sie die richtigen Entscheidungen leicht treffen können.

Ändern Sie mit Software und vermeiden Sie CVEs

Jede Person hat mindestens einen Browser, mit dem sie auf alle Arten von Inhalten und Anwendungen zugreifen kann. Mit Menlo ist der gesamte Webverkehr vor Phishing und Malware geschützt, unabhängig vom verwendeten Browser.

Unsere Kunden glauben an unseren Ansatz zur Bekämpfung ausweichender Bedrohungen.

Wir lösen die größten Sicherheitsherausforderungen für die größten Unternehmen der Welt, und wir tun dies vor dem Hintergrund einer Bedrohungslandschaft, die sich täglich verändert.

Testimonial-Logo

Angesichts der Tatsache, dass die Bedrohungsakteure die Art und Weise, wie sie Phishing- und Malware-Angriffe einsetzen, weiterentwickeln, nehmen immer mehr Bedrohungen zu. Tools wie die Browser-Sicherheitslösung von Menlo Security, einschließlich HEAT Shield, können dazu beitragen, Cyber-Bedrohungsvektoren für die weltweit führenden Finanzinstitute, Regierungen und führenden Unternehmen zu bekämpfen.

Michael Urciuoli
Leitender Informationsbeauftragter
Testimonial-Logo

Menlo Security ist für uns der einfachste Weg, bösartige URLs zu analysieren und HEAT (Highly Evasive Adaptive Threats) zu bekämpfen, während wir unsere Untersuchungen und Recherchen durchführen. Es war eine gute Lösung für uns, wenn es um unsere Reaktion auf Vorfälle geht, zumal wir täglich Hunderte von Bedrohungen untersuchen. Mit Menlo können wir bösartige URLs leicht erkennen, was zu einer schnelleren Reaktion auf die Erkennung von Bedrohungen führt. Menlo ermöglicht es uns, unseren Analysten ein risikofreies Interneterlebnis zu bieten, ohne die Benutzerleistung zu beeinträchtigen.

Joy Luville Mahinay
Leiter des Sicherheitsbetriebs
Testimonial-Logo

Menlo bietet uns einen vollständigen Überblick über den Browser, sodass ich sehr ausweichende Bedrohungen, die auf meine Benutzer abzielen, erkennen und blockieren kann. Vor Menlo Security wussten wir nicht, dass unsere Benutzer von ausweichenden Internet-Bedrohungen betroffen waren, bis es zu spät war. Menlo Security bietet uns jetzt Einblick in den Browser, sodass wir das Malware-Problem vollständig von Web- und E-Mail-Links entfernen können. Menlo ermöglicht es uns, Benutzern ein risikofreies Interneterlebnis zu bieten, ohne die Benutzerleistung zu beeinträchtigen.

Chris Fong
VP, Cybersicherheit und Compliance
Testimonial-Logo

Menlo bietet uns einen vollständigen Überblick im Browser, sodass ich sehr ausweichende Bedrohungen, die auf meine Benutzer abzielen, erkennen und blockieren kann.

Ang Shun Lie Terence
Leiter der Servicebereitstellung
Testimonial-Logo

Wir wissen, dass wir unser Netzwerk vor neuen Angriffen und Bedrohungen schützen müssen, die auf den Webbrowser abzielen. Wir betrachten extrem ausweichende Bedrohungen als besorgniserregende und zunehmende Taktik der Bedrohungsakteure, und Lösungen wie HEAT Shield können diese Angriffe dynamisch blockieren, selbst wenn sie in der Nullstunde stattfinden, wodurch unsere Endgeräte geschützt werden.

Gregor Pastor
Direktor für Informationssicherheit

Die Lösung verhindert alle Internet- und E-Mail-Sicherheitsbedrohungen, bevor sie in unser Netzwerk gelangen. Der Hauptunterschied zum lokalen Proxy bestand darin, dass wir stark von Signaturen, Web-Kategorisierung und Filterung abhängig waren. Wir haben einen Rückgang der Anzahl von Sicherheitswarnungen festgestellt, denen unser Sicherheitsteam nachgehen muss. Menlo erstellt regelmäßig einen Bericht, den wir regelmäßig überprüfen können. Der Bericht gibt mir die Zuversicht, dass die Websites, die eigentlich gesperrt werden sollten, immer gesperrt sind. Es entlastet das Personal, das mit der Web-Überwachung befasst ist, sodass es andere Dinge tun kann.

Herr Jonathan Pineda
Leitender Beauftragter für Informationssicherheit

Menlo bietet meinen Nutzern ein risikofreies Interneterlebnis ohne merklichen Unterschied
zu ihrer Surfgeschwindigkeit.

Jeremy Ong
Leitender Informationsbeauftragter